Schachverein Seubelsdorf e. V.
Willkommen
AKTUELLES
Termine
Spielbetrieb
Turnierberichte
Jugend
Schulschach
Regeln-Ordnungen
Verein
Vorstandschaft
Chronik
Satzung
Beitritt
Vereinsmeister
Clubabend
Fotoarchiv
Events
2019-09 90 Jahre SVS
2019-07 Sommerfest
2017-08 Schnuppern
2016-11 Wizard WM
2016-11 Spielemesse
2016-07 Dornig
2016-05 Prag
2015-08 Schnuppern
2014-07 Sommerfest
DWZ/ELO
Spiellokal-Training
Intern-Login
Impressum
Datenschutz
Sitemap

Verein - Events

 

 

06.07.2019SaSommerfest SVS - Kanu-Paddeltour mit Einkehr
Siegerehrung vereinsinternes Jugendturnier
 

 

Sommerausflug 2019

Am Samstag, 06.07.2019 trafen sich die TeilnehmerInnen des diesjährigen Sommerausflugs bei der Bootsablegestelle in der Nähe der Lichtenfelser Mainbrücke. Es stand eine Kanu-Paddel-Tour von Lichtenfels zum Wehr nach Hausen auf dem Programm. Eigentlich war geplant, von Unnersdorf nach Wiesen zu schippern, aber der Niedrigwasserstand des Mains machte uns hier gründlich einen Strich durch die Rechnung.

Pünktlich um 14:30 Uhr erwartete uns der Bootsverleiher Anker-Kanu mit 5 Booten am Mainufer, auf die sich die 15 Teilnehmer nach kurzer Einweisung und Anlegen der Schwimmwesten verteilten. Ein Boot nach dem anderen stach in "See". Das Wasser war teilweise so niedrig, dass man befürchten musste, auf Grund zu laufen. Aber dem Spaß tat das keinen Abbruch.

Unterwegs trafen wir noch das große Holzfloß mit kompletter Besatzung und feierfreudigen Gästen des Klein's Hutorok. Die alte Reundorfer Metallbrücke über den Main wurde unterquert und schließlich kamen alle Boote mehr oder weniger schnell nach ca. 2 Stunden Fahrt am Hausener Wehr an. Die Gesäßregion wurde vom ungewohnten Paddel-Sitzen im Boot äußerst strapaziert. Gekentert ist erfreulicherweise niemand.

 

 

 

 

Nachdem der Bootsverleiher seine Kanus wieder aufgeladen hatte, fuhren die Fahrer mit ihm zurück nach Lichtenfels, um ihre Fahrzeuge abzuholen.

 

Ab 17:00 Uhr klang der tolle sportliche Nachmittag bei einer gemütlichen Einkehr im Brauerei-Gasthof Hellmuth in Wiesen aus. Hier standen uns 3 große Tischgarnituren im Freien zur Verfügung. Natürlich wurde nach der Bootsfahrt erstmal kurz ein Schach gespielt. Bretter und Figurensets wurden mitgebracht. Was wäre ein Schachverein ohne Equipment. :-)

Matthias Bergmann, der 1. Vorsitzende, nutzte das gemütliche Beisammensein, um die Teilnehmer des vereinsinternen Jugendschachturniers zu ehren. Hierbei spielten unsere Jugendlichen im Laufe des Kalenderjahres insgesamt jeweils 7 Partien gegeneinander. Als klarer Sieger ging nicht ganz unerwartet Tobias Kolb mit 7 aus 7 Punkten hervor - gefolgt von Tudor Focsa Lutz auf Platz 2 mit 5,5 Punkten. Da beide Spieler anwesend waren, konnten Pokal und Urkunde sogleich übergeben werden.

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank für die Organisation des Sommerausfluges an Michael Kolb. :-)

 

Bericht und Fotos: Michael Kolb

 

Klaus Wiemann  | klaus@wiemann-ke.de