Schachverein Seubelsdorf
Willkommen
AKTUELLES
Termine
Spielbetrieb
Turnierberichte
Jugend
Ehrungen
2016-EISCC-Halkidiki
2015-WYCC-Halkidiki
Vorbericht
Land und Leute
Spielstätte
Teilnehmer
Turnier-T0
Turnier-Tag x
Turnier-Tag 1-2
Turnier-Tag 3-4
Turnier-Tag 5
Turnier-Tag 6 Pause
Turnier-Tag 7-8
Turnier-Tag 9-10
Turnier-Tag 11-12
Abschluss
2014-EYCC-Batumi/GEO
2013-DVM U12-Schney
2013-EYCC Budva/MNE
Bund - DSJ
Land - BSJ
Bezirk - BVO
Kreis - CNLK
2017-Turniere
2016-Turniere
2015-Turniere
2014-Turniere
2013-Turniere
2012-Turniere
2011-Turniere
2017-DJEM-Willingen
2017-BJEM
2016-DJEM-Willingen
2016-BJEM
2015-DJEM-Willingen
2015-BJEM
2014-DJEM Magdeburg
2014-BJEM
2013-DJEM Oberhof
2013-BJEM
2012-Sommerschach
2012-BJEM
2012-DJEM Oberhof
Schulschach
Regeln-Ordnungen
Verein
Links
DWZ/ELO
Spiellokal-Training
Schachgeschichten
Intern-Login
Impressum
Datenschutz
Sofi-2015
Sitemap


Besucher

WYCC 2015 -- Jugend-Weltmeisterschaft 2015  

     Halkidiki / Griechenland

 

Tag 10:

Kaum zu glauben, aber die WM neigt sich schon wieder langsam aber sicher dem Ende entgegen. Dabei könnte sie noch Wochen weiter gehen hier am Golf von Kassandra im Ägäischen Meer bei diesem Wetter-Forecast...

Quelle: www.wetteronline.de

 

Aber es sind ja noch 2 Runden, wo noch einmal alle Kraftreserven mobilisiert und gute Ideen umgesetzt werden können.

Bereits in der fünften Partie in Folge konnte Vanessa punkten, heute gegen Angeliki Sarigiannidou aus Luxemburg sogar mit einem ganzen Zähler.

 

Aktueller Stand 

 

Im benachbarten Fischerdorf Neos Marmaras kann man gemütliche Stunden verbringen und noch einige Mitbringsel ergattern.

 

Leicht zu erreichen zu Fuß am Strand entlang

oder mit dem stündlich verkehrendem Shuttle-Boot vom Hotelhafen aus

 

 

 

 

 

 


 

Tag 9:

Aktueller Stand

 

Shakehands als Zeichen des Respekts, der Freundschaft und der Fairness vor der 8. Partie der Weltmeisterschaft mit Nayana Kalavala aus Wales. Nach knapp 3 Stunden einigten sich die beiden Spielerinnen in ausgeglichener Stellung auf Remis.

 

Der Wettergott meint es richtig gut mit den Kindern und Gästen aus aller Welt. Novemberwetter wie aus dem Bilderbuch, da könnte es man noch etwas länger aushalten.... Aber in wenigen Tagen ist auch diese Meisterschaft zu Ende und nach dem Turnier ist ja bekanntlich vor dem Turnier.

Die nähere Umgebung von Porto Carras hat durchaus ihre Reize. Blick über den Hafen zum Melithon-Hotel.

 

 

 

 

Die Abendröte verspricht auch für den nächsten Tag Sonnenschein ohne Ende

 

 

 

Klaus Wiemann  | klaus@wiemann-ke.de