Schachverein Seubelsdorf
Willkommen
AKTUELLES
Termine
Spielbetrieb
Turnierberichte
Jugend
Ehrungen
2016-EISCC-Halkidiki
2015-WYCC-Halkidiki
2014-EYCC-Batumi/GEO
2013-DVM U12-Schney
Ausschreibung
Zeitplan
Kontakt
Anfahrt
Spielstätte
Turnierseiten
Turnierplan
Teilnehmer
Impressionen
Umgebung
Unterkünfte Gäste
Presseberichte
2013-EYCC Budva/MNE
Bund - DSJ
Land - BSJ
Bezirk - BVO
Kreis - CNLK
2017-Turniere
2016-Turniere
2015-Turniere
2014-Turniere
2013-Turniere
2012-Turniere
2011-Turniere
2017-DJEM-Willingen
2017-BJEM
2016-DJEM-Willingen
2016-BJEM
2015-DJEM-Willingen
2015-BJEM
2014-DJEM Magdeburg
2014-BJEM
2013-DJEM Oberhof
2013-BJEM
2012-Sommerschach
2012-BJEM
2012-DJEM Oberhof
Schulschach
Regeln-Ordnungen
Verein
Links
DWZ/ELO
Spiellokal-Training
Schachgeschichten
Intern-Login
Impressum
Datenschutz
Sofi-2015
Sitemap


Besucher

DVM2013-U12 - Ausschreibung

 

2013_AusschreibungDVMU12.pdf
Download

 

Deutsche Schachjugend im DSB e.V.

An
alle teilnehmenden Mannschaften der DVM 2013 AK U12
Nationaler Spielleiter der DSJ

Ausschreibung für die Deutschen Vereinsmeisterschaften 2013
Altersklasse U12

 

Termin:

26.12.2013 bis 30.12.2013

Veranstalter:

Deutsche Schachjugend (DSJ)
 

Ausrichter, Organisationsleitung,
Moderation,
Kontakt:

Schachverein Seubelsdorf
Klaus Wiemann
Schönleite 14
96215 Lichtenfels
Tel.: 0170-2040603
E-Mail: klaus@wiemann-ke.de
Web: www.schachverein-seubelsdorf.de
 

Spielort:

Franken-Akademie Schloss Schney
Schlossplatz 4-8
96215 Lichtenfels-Schney
 

Teilnehmer:

Gemäß Qualifikation und Meldung durch die DSJ
 

Turnierleiter:

N.N.
 

DSJ-Kontakt:

Jörg Schulz, SchulzJP@aol.com, Tel. (030) 30 00 78 13
 

Schiedsrichter:

N.N.
Die Schiedsrichter werden die Regeln „kindgerecht“ auslegen und entsprechend anwenden.
 

Modus:

7 Runden Schweizer System
DWZ-Auswertung
 

Turnierordnung:

Die Jugendspielordnung der DSJ ist gültig. Etwaige Abweichungen sind in dieser Ausschreibung festgelegt.
 

Bedenkzeit:

75 Minuten für 40 Züge plus 15 Minuten bis Ende der Partie, bei zusätzlich 30 Sekunden pro Zug von Beginn an.
 

Anreise:

PKW (Höchstgeschwindigkeit beachten, Radarkontrollen):
Bundesautobahn A73, Ausfahrt Lichtenfels-Nord / Kösten
Richtung Lichtenfels, an der Ampel links in Richtung Coburg, am Ortsende rechts in Richtung Michelau / Schney. Am Ende der Ortschaft in Richtung Seehof / Schloss Schney, dann am Ende des Berges vor der Rechtskurve scharf links durch das Schlosstor.

Deutsche Bahn:
ICE-Halt Lichtenfels, Umstieg in Regionalbahn Richtung Coburg/Sonneberg; nächster Stopp Bahnhof Schney.
Vom Bahnhof ca. 5 Minuten Fußweg.
 

Spielberechtigt sind:

Spieler/-innen, die beim DSB gemeldet sind und in der Saison 2012/13, Stichtag: Passlauf Juli 2012, für keinen anderen Verein spielberechtigt waren. Es gibt keine Gastspielregelungen!
 

Mannschaft
Aufstellung:

Jede Mannschaft U12 besteht aus vier Spielern/-innen der Jahrgänge 2001 und jünger. Das Mitbringen eines Ersatzspielers ist zulässig!
Es gilt: Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften darf kein Spieler vor einem Spieler aufgestellt werden, der eine um mehr als 200 Punkte bessere DWZ besitzt. Über Ausnahmen entscheidet der zuständige Referent.
 

Mannschaft
Meldung:

Die Meldung erfolgt in zwei Schritten:

1. Bis zum 31.10.2013 melden die teilnehmenden Vereine alle Spieler, die später möglicherweise an der DVM teilnehmen. Die Meldung erfolgt über das zentrale Meldesystem unter: www.deutsche-schachjugend.de/internetschach/dvm/2013

Die Zugangsdaten erhalten die Ansprechpartner, wie sie der DSJ von den Regionalgruppenleitern mitgeteilt wurden, per Email. Zugangsdaten können ansonsten bei den DSJ-Ansprechpartnern (s.o.) angefordert werden. Ein unterschriebener Ausdruck der digitalen Meldung ist bis zum 1.12.2013 zu senden an die DSJ-Geschäftsstelle, Hanns-Braun-Straße/Friesenhaus I, 14053 Berlin.

Die Reihenfolge ist bereits verbindlich. Anhand dieser Meldung werden Spielberechtigung und Zulässigkeit der Aufstellung mit Blick auf die 200-Punkte-Regel (s.o.) geprüft.

2. Erst am Anreisetag (26.12.2013) legen die teilnehmenden Mannschaften fest, welche Spieler aufgestellt werden. Diese Spieler müssen vorgemeldet sein; die Reihenfolge darf nicht von der vorgemeldeten abweichen.
 

Unterbringung
Mannschaften:

Franken-Akademie Schloss Schney
Schlossplatz 8
96215 Lichtenfels-Schney

Grundsätzlich erfolgt die Unterbringung der Mannschaften inklusive dem benannten Betreuer (zusammen max. 6 Personen) in der Franken-Akademie / Schloss Schney.

Die Unterbringung von mehr als 6 Personen pro Mannschaft ist nur nach Absprache mit dem Ausrichter bei freien Kapazitäten möglich.

Die Zimmerzuteilung erfolgt nach verbindlicher Anmeldung aus-schließlich durch den Ausrichter. Es besteht nicht die Möglichkeit, in Eigeninitiative in der Franken-Akademie Räumlichkeiten zu buchen.

Die Unterbringung der Mannschaft außerhalb der Franken-Akademie / Schloss Schney ist nur in Ausnahmefällen gegen einen Organisationsbeitrag möglich und mit dem Ausrichter im Vorfeld abzustimmen.

Externe Unterbringungsmöglichkeiten für Mitreisende können je nach Bedarf und Nachfrage vom Ausrichter vorgeschlagen werden. Buchung und Bezahlung führen die jeweiligen Personen in Eigenverantwortung durch.
 

Verpflegung:

Für alle in der Frankenakademie untergebrachten Personen ist die Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen) im Tagessatz enthalten.

Für anderweitig untergebrachte Begleitpersonen besteht in beschränktem Maße die Möglichkeit, einzelne Essensmarken für Mittagessen und/oder Abendessen beim Ausrichter zu erwerben (1 Tag im Voraus).
Grundsätzlich besteht jedoch Selbstverpflegung.
 

Alkohol,
Rauchen:

In allen Gebäuden und Räumlichkeiten der Franken-Akademie auf Schloss Schney ist das Rauchen strengstens verboten!

Ebenso ist der Konsum alkoholischer Getränke in allen Räumlichkeiten sowie auch außerhalb der Gebäude in der Öffentlichkeit verboten.
(Ausnahme für Erwachsene: Schlossschänke)
 

Kosten:

a ) Spieler
Tagessatz: 30,00 € / insgesamt: 120 € (4 Tage)
In den Kosten sind Unterbringung, Verpflegung und Startgeld enthalten.
Unterbringung in 1- bis 3-Bettzimmern größtenteils mit Bad/WC.
Bettwäsche und Handtücher sind inklusive.

b ) Erwachsene
Tagessatz: 35,00 € im Einzelzimmer / insgesamt: 140 € (4 Tage) oder
Tagessatz: 32,50 € im Doppelzimmer / insgesamt: 130 € (4 Tage)
(je nach Verfügbarkeit / Möglichkeit)
In den Kosten sind Unterbringung und Vollverpflegung enthalten.
Bettwäsche und Handtücher sind inklusive.

c ) Unterbringung außerhalb der Franken-Akademie / Schloss Schney
Nur in Ausnahmefällen und gegen einen Organisationsbeitrag in Höhe von 100 € möglich.
 

Meldung für Zimmerbuchung,
Bezahlung:

Bis zum 15.11.2013 muss die Anzahl der Kinder/Erwachsener bekannt sein und ein Reuegeld pro Mannschaft in Höhe von 300,00 € auf das Konto der DSJ (Kontonummer: 57 000 382, BLZ: 506 500 23, Stadtsparkasse Hanau, Verwendungszweck: Reuegeld DVM U12 2013 „Verein “) eingezahlt werden.

Der Restbetrag für die im Schloss Schney untergebrachten Personen der Mannschaft ist ebenfalls bis zum 15.11.2013 auf das Konto des Ausrichters SV Seubelsdorf (Kontonummer 40491748, BLZ 78350000, bei der Sparkasse Coburg-Lichtenfels mit folgender Angabe im Verwendungszweck „DVM U12-2013, Verein“) zu überweisen.
 

Haftung und
Aufsichtsplicht:

Der Ausrichter übernimmt keinerlei Haftung.

Für schuldhaft bzw. mutwillig entstandene Schäden sowie für Unfälle jeglicher Art haften die jeweiligen Betreuer bzw. Personen selbst. Für Wertgegenstände wird weder vom Ausrichter noch von der Franken-Akademie eine Haftung übernommen.

Für die Betreuung und Beaufsichtigung der Kinder, für Ordnung und Sauberkeit auf den Zimmern sowie für die Einhaltung der Nachtruhe sind die jeweiligen benannten Betreuer der Mannschaften zuständig und verantwortlich.
 

Teilnehmer:

Mitte November 2013 veröffentlicht die DSJ unter www.deutsche-schachjugend.de/dvm13.html, ob Plätze frei geblieben oder zurück-gegeben sind. Ggf. können Mannschaften nachrücken; Näheres zum Procedere ebendort.
 

Internet /
Presse:

Alle Informationen rund um die U12-Meisterschaft finden Sie hier:
Homepage Verein: www.schachverein-seubelsdorf.de
Turnierseiten Verein: www.u12-dvm-2013.steffans-schachseiten.de

Alle Informationen zur gesamten DVM2013 finden Sie hier:
Turnierseiten DSJ: www.deutsche-schachjugend.de/dvm-portal-2013.html
 

Ausrichtung 2014:

Die DVM finden 2014 (und in den Folgejahren) ebenfalls jeweils vom 26. bis 30. Dezember statt. Interessenten für die Ausrichtung 2014 mögen bitte bis 31. Dezember 2013 ihre schriftliche Bewerbung an die DSJ Geschäftsstelle richten. Sie erteilt auch nähere Informationen.
 

 

 
 

 

Zeitplan:

(geringe Verschiebungen innerhalb der Tagesplanung möglich)
 

Donnerstag, 26.12.

14:00 – 19:00 Uhr Anreise / Anmeldung / Schlüsselausgabe
18:00 – 20:00 Uhr Abendessen
20:00 – 20:30 Uhr Begrüßung / Eröffnung
20:30 – 21:00 Uhr Betreuertreffen / Informationen
bis 21.00 Uhr: Abgabe der Mannschaftsmeldungen
22:00 Nachtruhe
 

Freitag, 27.12.

07:00 – 08:45 Uhr Frühstück
09:00 – 14:30 Uhr 1. Runde
12:30 – 14:30 Uhr Mittagessen
15:00 – 19:30 Uhr 2. Runde
18:30 – 20:00 Uhr Abendessen
20:30 – 21:00 Uhr Betreuertreffen / Informationen
22:00 Nachtruhe
 

Samstag, 28.12.

07:00 – 08:45 Uhr Frühstück
09:00 – 14:30 Uhr 3. Runde
12:30 – 14:30 Uhr Mittagessen
15:00 – 19:30 Uhr 4. Runde
18:30 – 20:00 Uhr Abendessen
20:30 – 21:00 Uhr Betreuertreffen / Informationen
22:00 Nachtruhe
 

Sonntag, 29.12.

07:00 – 08:45 Uhr Frühstück
09:00 – 14:00 Uhr 5. Runde
12:30 – 14:30 Uhr Mittagessen
15:00 – 19:30 Uhr 6. Runde
18:30 – 20:00 Uhr Abendessen
20:30 – 21:00 Uhr Betreuertreffen / Informationen
22:00 Nachtruhe
 

Montag, 30.12

07:00 – 08:15 Uhr Frühstück
08:00 – 10:00 Uhr Zimmer räumen / Schlüsselabgabe
08:30 – 13:00 Uhr 7. Runde
12:00 – 14:00 Uhr Mittagessen
ca.14:30 Siegerehrung, danach Abreise
 

 

 

Jörg Schulz
Geschäftsführer der DSJ

 

Klaus Wiemann  | klaus@wiemann-ke.de