Schachverein Seubelsdorf
Willkommen
AKTUELLES
Termine
Spielbetrieb
Turnierberichte
Land - BSB
Bezirk - BVO
Kreis - CNLK
Open
09-2017-Forchheim
06-2017-Bad Ischl/A
10-2016-Forchheim
07-2016-Bamberg
06-2016-Bamberg
04-2016-Beilngries
11-2015-Bamberg
10-2015-Forchheim
03-2015-Erlangen
10-2014-Forchheim
08-2014-Erfurt
07-2014-Frankfurt
06-2014-Waldshut
08-2013-Feffernitz/A
08-2013-Wildeshausen
05-2013-Bad Homburg
02-2013-Pfalz Open
08-2012-Apolda
08-2012-Feffernitz/A
07-2012-Moritzburg
06-2012-Bad Ischl/A
06-2012-Bad Homburg
10-2011-Forchheim
09-2011-Nürnberg
Jugend
Schulschach
Regeln-Ordnungen
Verein
Links
DWZ/ELO
Spiellokal-Training
Schachgeschichten
Intern-Login
Impressum
Datenschutz
Sofi-2015
Sitemap


Besucher

Turnierberichte

2012

 

02.09.2012

21. Internationales Schach-Open in Apolda vom 30. August bis 02. September 2012
Was für ein Turnier von Daniel Wiemann --- 2. Bester im Rating aller bis 1400 DWZ !!
Vanessa bringt Lokalmatador Harald Maiwald (ELO 2101) mit Überraschungsopfer in Bedrängnis

Ein großartiges Turnier geht zu Ende, und unser Nachwuchsspieler Daniel Wiemann hat sich mal wieder selbst übertroffen:
3 Siege in 7 Spielen gegen ausschließlich höher dotierte Gegner machen ihn zum Zweitbesten Spieler der mehr als 30 Teilnehmern unter 1400 DWZ !!!

Und für diese tolle Leistung durfte er mit Freude seinen ersten Rating-Gewinn entgegennehmen!

Alleine auf der großen Bühne in Apolda: Rating-Preisträger Daniel Wiemann

Der DWZ-Durchschnitt seiner Gegenüber betrug stolze 1563 DWZ, was ihm eine hervorragende Spielleistung von 1513 (ELO 1681) brachte und wofür er weitere 142 DWZ-Punkte erhält (inoffizielle Auswertung). Seinen Startrang konnte er um 42 Plätze von Rang 188 auf Rang 146 verbessern. Einen besserer Abschluss zur Saison kann man sich nicht wünschen!!

RundeTischTNrTeilnehmerDWZELOP-TNrTeilnehmerDWZELOPErgebnis
18485.Oshionwu,Nelo163719060-188.Wiemann,Daniel1201001 - 0
284188.Wiemann,Daniel120100-134.Hubel,Hans-Martin1617179100 - 1
387156.Lehmann,Tornalf149816530-188.Wiemann,Daniel1201000 - 1
481188.Wiemann,Daniel120101-138.Gwosdz,Gert1599177710 - 1
589161.Sommer,Jan147916801-188.Wiemann,Daniel1201011 - 0
690188.Wiemann,Daniel120101-167.Blumenthal,Clemens1429152711 - 0
787163.Herzog,Jana147102-188.Wiemann,Daniel1201020 - 1



Mit 205 Teilnehmern fast rekordverdächtig startete das diesjährige Apolda-Open in Thüringen. 7 Runden Turnierschach mit 2 Stunden Bedenkzeit für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie pro Spieler inkl. ELO/DWZ-Auswertung standen an 4 Spieltagen von Donnerstag bis Sonntag auf dem Programm. Mit 4 Großmeistern, zahlreichen FIDE-Meistern und Internationalen Meistern ein sehr gut besetztes Turnier!


Auch Vanessa Wiemann war mit von der Partie. Leider hatte sie in der ersten Runde auf Grund der ungeraden Anzahl von Startern gleich spielfrei, quasi die "Höchststrafe" für die auf Rang 205 platzierte in der Startrangliste. Denn mit diesem Punktgewinn folgten nun richtig hochkarätige Gegner. So in Runde 2 der Turnierbeste vom Veranstalter TSV Apolda, Harald Maiwald (ELO 2101). Und es entwickelte sich ein zeitweise höchstspannendes Match, indem Vanessa mit einer Opferfalle die gegnerische Dame erobern konnte. Leider fehlten ihr das eine oder andere Tempo, sodass die beiden Türme nicht rechtzeitig ins Spiel fanden und ihr Gegenüber nach reiflichen Überlegungen Matt setzen konnte.

 

Auf "Augenhöhe" (zumindest für kurze Zeit ....) nach der Dameneroberung durch Vanessa


Alle Ergebnisse, Paarungen und Auswertungen auf den Seiten des Veranstalters TSV Apolda.
 

 

Klaus Wiemann  | klaus@wiemann-ke.de