Schachverein Seubelsdorf
Willkommen
AKTUELLES
Termine
Spielbetrieb
Turnierberichte
Jugend
Ehrungen
2016-EISCC-Halkidiki
2015-WYCC-Halkidiki
2014-EYCC-Batumi/GEO
2013-DVM U12-Schney
2013-EYCC Budva/MNE
Bund - DSJ
Land - BSJ
Bezirk - BVO
10-2017-Bamberg
10-2016-Bamberg
07-2016-MM-Blitz
01-2016-EM-Schney
10-2015-Bamberg
01-2015-EM Schney
10-2014-Bamberg
2013-2014-U14 MM
01-2014-EM Schney
10-2013-Bamberg
2012-2013-U14 MM
01-2013-EM Schney
10-2012-Bamberg
01-2012-EM Schney
10-2011-Bamberg
Kreis - CNLK
2017-Turniere
2016-Turniere
2015-Turniere
2014-Turniere
2013-Turniere
2012-Turniere
2011-Turniere
2017-DJEM-Willingen
2017-BJEM
2016-DJEM-Willingen
2016-BJEM
2015-DJEM-Willingen
2015-BJEM
2014-DJEM Magdeburg
2014-BJEM
2013-DJEM Oberhof
2013-BJEM
2012-Sommerschach
2012-BJEM
2012-DJEM Oberhof
Schulschach
Regeln-Ordnungen
Verein
Links
DWZ/ELO
Spiellokal-Training
Schachgeschichten
Intern-Login
Impressum
Datenschutz
Sofi-2015
Sitemap


Besucher

Jugend - Bezirk-BVO - Oberfränkische Meisterschaften 2015

 

 


Quelle: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/?path=start

 

3 Bezirksmeister und 2 Vizemeister in unseren Reihen - Marko Hofmann ist der beste "Blitzer"

 


Unsere jugendlichen Teilnehmer bei den Oberfränkischen Meisterschaften 2015 in Schney.

 

Endtabelle Turnierschach U8/U10
Endtabelle Turnierschach U12
Endtabelle Turnierschach U14
Endtabelle Turnierschach U16
Endtabelle Turnierschach U18+Erwachsene

 

Endtabelle Blitzturnier U8/U10/U12
Endtabelle Blitzturnier U14/U16/U18/U20
Endtabelle Blitzturnier Erwachsene

 

Allen sonstigen Informationen auf der Homepage der Schachtage gibt es nicht viel hinzuzufügen.

 

Die Spiele haben begonnen, und die Jüngsten Meister im Turnierschach und Blitzschach wurden bereits gekürt.

Wieder einmal eine super Berichterstattung, schöne Fotos und heuer mit durchgängiger Online-Aktualisierung in Chess-Results im "Echtzeitbetrieb", man konnte beruhigt und entspannt in der Korbstadt shoppen gehen oder gemütlich einen Kaffee trinken, ohne den Rundenverlauf aus den Augen zu verlieren. Sobald Partieergebnisse zur Verfügung standen und beim jeweiligen Schiedsrichter gemeldet wurden, waren diese per Knopfdruck auch schon im Smartphone zu finden.

Aber das Qualität auf Schloss Schney in Oberfranken seit vielen vielen Jahren ganz oben in der Rangliste der Ansprüche steht, sollte sich ja mittlerweile im gesamten Schach-Deutschland herumgesprochen haben :-)

Und den Newslettern und allen sonstigen Informationen auf der Homepage der Schachtage gibt es nicht viel hinzuzufügen.

Vielen Dank schon heute an das gesamte Team der Oberfränkischen Schachtage !!

 

Die Highlights mit der "Vereins-Brille" SV Seubelsdorf:

 

Dem "Fluch der Zeit" getrotzt - Vanessa Wiemann sichert sich das "Double" der U10-Meisterschaft
Tobias Kolb Doppel-Vizemeister der U12 - qualifiziert für die Bayerische Jugend-Einzelmeisterschaft

Das eine Stunde Bedenkzeit pro Spieler für eine erfahrene Turnierschachspielerin nicht besonders viel sind, war natürlich schon vor Beginn der "Oberfränkischen" bekannt. Doch leider verirrte sich Vanessa in der dritten und vierten Runde gegen die stärksten Konkurrenten etwas in ihren Gedanken. In der dritten Runde noch mit einem blauen Auge davongekommen mit dem Matt in der allerletzten Sekunde (1 Sekunde Restzeit zeigte die digitale Schachuhr von Vanessa...) war es dann in der vierten Runde am gestrigen Tag geschehen. Punktverlust durch Zeitablauf, worüber sie sich am allermeisten den ganzen Abend geärgert hatte. Doch nach so vielen gespielten Turnieren auf nationaler und internationaler Ebene mit den erlebten Auf und Ab's wusste sie auch, das am Ende eines Turniers "abgerechnet" wird. Und nach 7 Runden konnte sie den schönen Siegerpokal der Gesamtwertung in der einstigen "Männerdomäne" der Altersklasse U10 in die Hände nehmen. Eines hat sie in den letzten Jahren besonders gut gelernt: Durchhaltevermögen.

 


Nach 7 Runden Turnierschach und köstlichem Mittagessen im Schloss Schney waren Vanessa, Tobias, verstärkt von Florian Süppel , auf Betriebstemperatur für das gemeinsame Blitzturnier der Altersklassen U12, U10 und U8.

13 Runden wurden angesetzt, insgesamt nahmen 25 Buben und Mädchen teil.

Mit 11 von 13 Punkten wurde Vanessa als Zweite im Gesamtfeld zur oberfränkischen Blitzmeisterin der AK 10 gekürt und durfte ihren zweiten Pokal samt Urkunde und Sachpreis entgegen nehmen. Und die Qualifikation zur Bayerischen U12-Blitzmeisterschaft 2015 hat sie damit ebenfalls geschafft.

Nur einen halben Punkt dahinter wurde Tobias mit 10,5 aus 13 Gesamt-Dritter und Blitz-Vizemeister der U12, nachdem er sich im Turnierschach nach 7 Runden in der stark besetzten AK U12 mit 6 Punkten auf Rang 2 platzierte.

Florian schlug sich bei seinen ersten oberfränkischen Schachtagen wacker und konnte 5 Punkte auf sein Konto verbuchen.

 

Klaus Wiemann  | klaus@wiemann-ke.de